Ziel

Wir verpflichten uns, unsere Arbeit mit unseren Stakeholdern und der Umwelt nicht nur nachhaltig weiterzuentwickeln, sondern auch mit kontinuierlicher Verbesserung des Umwelt- und Qualitätsmanagements durchzuführen.

Geltungsbereich

Anspruchsgruppen: Mitarbeiter, Vertragsarbeiter, Lieferanten, Aktionäre, Kunden, Gemeinden, Umwelt.

Definitionen

Konzept: Die Politik der nachhaltigen Entwicklung ist definiert als eine Reihe von Maßnahmen, an die sich SQM hält. Diese haben das Ziel, eine interne Kultur der Nachhaltigkeit sowie einen effizienten und verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen durch das Unternehmen und seiner Mitarbeiter zu ermöglichen, damit das ökologische Gleichgewicht bewahrt und Mensch und Umwelt geschützt werden.

Konzept: Nachhaltige Entwicklung berücksichtigt die Erfüllung der Bedürfnisse heutiger Generationen ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu erfüllen.

Bei SQM ist das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit ganzheitlich und unveräußerlich. Es gilt für unsere gesamte Arbeit, die Sorge für und den Respekt vor den Menschen, der Umwelt und den Gemeinden. Als Unternehmen setzen wir uns für hohe Standards ein und suchen gleichzeitig nach neuen Herausforderungen, um die Nachhaltigkeit bei SQM weiter zu verbessern.

  • Wir sind ein globales Unternehmen, das in Branchen vertreten ist, die für den Fortschritt von grundlegender Bedeutung sind, wie Gesundheit, Nahrung, alternative Energien und Technologie. Auf Grund unserer Erfahrungen und Kenntnisse sind wir weltweit führend in den Bereichen Spezialpflanzennahrung (NVE), Jod und Derivate, Lithium und Derivate sowie Industriechemikalien. Wir vertreiben außerdem Kalium und beliefern zeitgerecht verschiedene Märkte und unsere Kunden mit Qualitätsprodukten.
  • Um strategische Produkte für den Fortschritt zu entwickeln, basiert unser Handeln auf Werten, die unser Verhalten leiten: Exzellenz, Sicherheit und Integrität - verankert in unserem Ethikkodex, der für alle Mitarbeiter bei SQM gilt. Dieser Kodex verlangt von uns hohe Standards für gute Unternehmensführung und ein stabiles Risikomanagement zu erfüllen, wobei wir geltende Gesetze und Vorschriften sowie nationale und internationale Verpflichtungen und Standards, die wir freiwillig übernehmen, einhalten.
  • Wir fördern respektvolle Arbeitsbeziehungen, indem wir die notwendigen Bedingungen dafür schaffen, dass sich jeder entsprechend seinen Fähigkeiten entwickeln kann. Wir legen Wert auf Meritokratie und bevorzugen Chancengleichheit, die Einbeziehung von Vielfalt und Nicht-Diskriminierung sowie die Achtung der Menschenrechte zu jeder Zeit.
  • Wir verpflichten uns zum Schutz der Umwelt und zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den von uns genutzten natürlichen Ressourcen, indem wir unsere Verpflichtungen einhalten und jede Arbeit so ausrichten und planen, dass Auswirkungen auf die Umwelt, die Ökosysteme und künftige Generationen vermieden bzw. minimiert werden. Wir sind stets bestrebt, den Einsatz von Rohstoffen zu reduzieren, Luftemissionen, insbesondere Treibhausgase, zu kontrollieren, Abfälle zu vermeiden bzw. eine angemessenen Kontrolle sicherzustellen. Wir überprüfen kontinuierlich unser Umweltmanagement auf optimale Umweltleistung.
  • Wir übernehmen Verantwortung für unsere Kunden, indem wir Qualitätsprodukte liefern, die den zugesagten Standards und geltenden Vorschriften entsprechen. Wir bieten zudem einen Kundendienst und Service, die eine langfristige Zusammenarbeit zum beiderseitigen Vorteil sicherstellen und für die wir ein Qualitätsmanagement betreiben.
  • Wir verbessern kontinuierlich unsere Leistungen in punkto Sicherheit, Gesundheit, Umwelt, Qualität und Beziehung zu den Gemeinden.
  • Der ständige Fokus auf unsere tägliche Arbeit ist dafür verantwortlich, dass wir rechtzeitig Präventionspläne und notwendige Kontrollmaßnahmen entwickeln und umsetzen, wobei wir Innovationen und wegweisende Lösungen dank der ständigen Suche nach Verbesserungen nach der Lean-M1-Methode integrieren.
  • Darüber hinaus pflegen wir enge Beziehungen zu den Nachbargemeinden unserer Betriebe und treiben deren Weiterentwicklung aktiv voran. Wir kommunizieren offen, beständig und transparent mit allen Nachbarn, basierend auf Programmen und Initiativen, die in gegenseitigem Einvernehmen auf partizipative Weise entwickelt wurden, wobei wir alle Teil eines gemeinsamen Ziels sind. Priorität genießen die Bereiche Bildung, soziale Integration, Unternehmertum, Wahrung des historischen Erbes und nachhaltige Entwicklung.
Responsives Bild